Go to Top

Fahrer für die Tagespflege im St. Elisabeth-Stift gesucht

Für den Fahrdienst in der Tagespflege des St. Elisabeth-Stiftes wird in den nächsten Wochen / Monaten ( spätestens zum Winter ) ein neuer Fahrer gesucht. Die Arbeitszeit ist am frühen Morgen und am frühen Abend nach einem festgelegten Dienstplan, der Rücksicht auf die Wünsche der Fahrer nimmt. In der Regel kommen die Fahrer auf etwa 30 h im Monat, gezahlt wird nach AVR für den Fahrdienst zur Zeit 10,10 € je Stunde. Diese Nebentätigkeit ist insbesondere für (Früh)rentner interessant,  die Lust und Zeit auf eine Nebenbeschäftigung im sozialen Bereich haben.

Für Ansprachen stehen Frau Brunklaus aus der Tagespflege (04472/950-282)  oder Guido Suing (04472/950-118) jederzeit und gerne zur Verfügung.